Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Aus den Einrichtungen

"Alles im Fluss" - die Theaterwerkstatt Eisingen präsentiert ihr neues Stück

Eisingen, 29.09.2022. Nach zwei Jahren Corona-Pause bringt die Theaterwerkstatt Eisingen des St. Josefs-Stifts im Oktober ein neues Stück auf die Bühne.

Im neuen Theaterstück „Alles im Fluss“ dreht sich alles um den Zauber, der den „Fabelhaften Main“, seine Lebewesen und Fabelwesen umrankt. Die Darsteller mit geistiger Behinderung erzählen eine Geschichte um den Flussgott Moenus und seine Wassergeister. Diese verwandeln sich in Tiergestalten und durchleben menschliche Gefühle und Beziehungen. 

Wann?
Samstag, 15. Oktober, 20 Uhr (Premiere mit Live-Musik)
Sonntag, 16. Oktober, 15 Uhr (mit Live-Musik)
Donnerstag, 20. Oktober, 15 Uhr
Freitag, 21. Oktober, 10 Uhr
Samstag, 22. Oktober, 20 Uhr
Sonntag, 23. Oktober, 15 Uhr 

Wo?
Im Theater unterm Turm, St. Josefs-Stift Eisingen
Robert-Kümmert-Straße 1, 97249 Eisingen 

Karten
Karten können reserviert werden unter theaterwerkstatt@josefs-stift.de oder über den Anrufbeantworter der Telefonnummer 09306 / 209 - 183. Sofern die Veranstaltungen nicht ausverkauft
sind, können auch an der Abendkasse Karten erworben werden.
www.theaterwerkstatt-eisingen.de  

Die Theaterwerkstatt des St. Josefs-Stift gibt es schon seit 1981. Erfahrene Theaterpädagogen und Theaterpädagoginnen unterstützen das Ensemble dabei, Theaterstücke zu entwickeln – mit allem was dazu
gehört. Mittlerweile gab es bereits 16 Theaterstücke, die europaweit aufgeführt worden sind.

Eva Mildenberger