Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Fachtag: Perspektive Heilpädagogik

Würzburg. Perspektiven entwickeln, Möglichkeitsräume erweitern, personale wie soziale Integration erwirken – seit jeher sind dies Themen und Ziele des Fachgebiets der Heilpädagogik. Unter dem Leitbegriff der Inklusion sind diese Themen aktueller denn je. Gefragt sind vertiefte fachliche Qualifikationen und Handlungskompetenzen in den Praxisfeldern der Erziehung, Bildung, Begleitung und Beratung.

Der Fachtag betrachtet die Fachdisziplin der Heilpädagogik aus unterschiedlichen Perspektiven, nimmt vergangene wie zukünftige Entwicklungen in den Blick, beleuchtet Herausforderungen, zeigt Chancen auf und ermöglicht mittels Workshops praktische Einblicke.

Die Anmeldung zu den Fachvorträgen von Dr. Albert Müller ‚Die Entwicklung des Heilpädagogischen Seminars aus persönlicher Perspektive‘, Prof. Dr. Heinrich Greving ‚Zur Profession der Heilpädagogik: Ansprüche und Widersprüche in Zeiten der Inklusion‘ und Prof. Dr. Roland Stein ‚Heil- und Sonderpädagogik heute und morgen - Entwicklungen und Bedarfe‘ ist kostenlos und kann auch noch am Tag selbst vorgenommen werden.

Informationen zum Programm unter "www.hps.skf-wue.de".

Tagungsorganisation / Tagungsbüro
Heilpädagogisches Seminar im SkF - Fachakademie für Heilpädagogik
Frankfurter Straße 24
97082 Würzburg

Telefonische Auskunft:
Montag bis Mittwoch: 8:30 bis 12:30 Uhr
Telefon 0931 / 41904-71
Telefax 0931 / 41904-77
Kontakt: hps@skf-wue.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung